XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Kärnten

Winterurlaub in Kärnten

Auch in der Sonnenstube Österreichs kommen Aktivurlauber im Winter nicht zu kurz. Das südlichste Bundesland Österreichs liegt in einem von Bergen umschlossenen Becken. Im Norden ragen die Hohen Tauern auf und der Blick fällt auf den mächtigen Großglockner. Auch in den Gurktaler Alpen ist Winterurlaub in Kärnten beliebt. Hier werden Höhen von bis zu 2.500 Metern erreicht. In Bad Kleinkirchheim können Winterurlauber in den Thermen entspannen und bei Bedarf direkt auf die Pisten wechseln. Die Pisten in den sonnenverwöhnten Nockbergen werden von 26 Liftanlagen erschlossen. Hunderte Beschneiungsanlagen machen den Winterurlaub in Kärnten zu einer sicheren Sache. Auf Schnee muss hier niemand verzichten.   

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Winterurlaub in Kärnten buchen

© Dveřma / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Skigebiete in Kärnten

Das südlichste Bundesland Österreichs, das im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel ist, hat auch einige Skigebiete zu bieten.

Einige von denen findet man hier:

- Bad Kleinkirchheim / St. Oswald: 103 Kilometer Piste
- Dreiländereck Arnoldstein: 17 Kilometer Piste
- Gerlitzen Alpe: Saison Dezember bis April, 60 Kilometer Piste
- Goldeck / Millstätter See: 33 Kilometer Piste
- Heiligenblut - Großglockner: Saison November bis April, 55 Kilometer Piste
- Katschberg: Saison November bis April, 70 Kilometer Piste
- Klipitztörl: 28 Kilometer Piste
- Mölltaler Gletscher: Saison ganzjährig, etwa 17 Kilometer Piste
- Nassfeld: Saison Dezember bis April, 110 Kilometer Piste
- Turracher Höhe: Saison November bis Mai, 38 Kilometer Piste
          

Weitere Wintersportmöglichkeiten in Kärnten

Obwohl es in Kärnten nicht so viele Skigebiete gibt wie in Tirol oder der Steiermark, wird es auch hier nicht langweilig. Neben verschiedenen Pisten, auf denen Alpinski und Snowboarden im Vordergrund stehen, kommen hier zum Beispiel auch Rodelfreunde auf ihre Kosten. Wer mal etwas anderes erleben möchte, kann auf verschiedensten Gefährten die Pisten hinunterfahren. Dafür stehen zum Beispiel große Reifen, so genannte Snowtubes, Snowbikes, Snowblades oder Airboards zur Verfügung. Schneeschuh- und Tourenski-Ausflüge vermitteln Urlaubern einen eindrucksvollen Blick in die Natur Kärntens.