XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Steiermark

Winterurlaub in der Steiermark

Die Steiermark ist mit ihren Bergketten, Gletschern und idyllischen Tälern ausgesprochen reizvoll. Winterurlaub in der Steiermark bietet Urlaubern die Wahl aus über 80 Skigebieten. Von Ramsau am Dachstein fällt der Blick auf die umliegenden Gipfel von Reiteralm, Planai und Hochwurzen. Besonders beliebt ist das Familienskigebiet am Rittisberg. Es besteht Anschluss an die 4-Berge Skischaukel und das Skigebiet Ski amadé. Somit stehen beim Winterurlaub in der Steiermark mehr als 750 Pistenkilometer zur Verfügung. Die kleinen Feriengäste werden von Kali dem "Ramsaurier" an die Hand genommen und mit dem Schneeland vertraut gemacht. Im verschneiten Graz lohnt ein Stadtbummel ebenso wie im beschaulichen Mariazell. 

Skigebiete in der Steiermark

Hinter Tirol ist die Steiermark das Bundesland in Österreich mit den zweitmeisten Skigebieten. Einige von ihnen findet man hier:

- Aflenzer Bürgeralm: 16 Kilometer Piste
- Dachstein Gletscher: ganzjähriges Skifahren, 4 Kilometer Piste
- Glasterbergalm: 20 Kilometer Piste
- Grebenzen – St. Lambrecht: 24 Kilometer Piste
- Hauser-Kaibling: 37 Kilometer Piste
- Hochwurzen: 17 Kilometer Piste
- Hohentauern: 12 Kilometer Piste
- Lachtal: 40 Kilometer Piste
- Loser – Altaussee: Saison Dezember bis April, 29 Kilometer Piste
- Kreischberg / Murau: 40 Kilometer Piste
- Planneralm: 15 Kilometer Piste
- Präbichl: 20 Kilometer Piste
- Ramsau / Dachstein: 25 Kilometer Piste
- Reiteralm Bergbahnen: Saison November bis April, 32 Kilometer Piste
- Riesneralm: 30 Kilometer Piste
- Salzstiegl: 12 Kilometer Piste
- Schladming / Planai: 28 Kilometer Piste
- Stuhleck-Semmering: 24 Kilometer Piste
- Tauplitz / Bad Mitterndorf: Saison Dezember bis April, 42 Kilometer Piste
     

© Ewald Gabardi / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0 AT]

Weitere Wintersportmöglichkeiten in der Steiermark

Über die Steiermark und das Salzburger Land zieht sich eines der größten Wintersportgebiete in Europa, das Ski amadé. Über 270 Skilifte laden zu einem abwechslungsreichen Winterurlaub ein. Neben den zahlreichen Pisten können sich Urlauber hier auch in mehreren Snowparks austoben. Über 700 Kilometer Langlaufloipen sorgen auch bei dieser Wintersportart für abwechslungsreiche Stunden. Schneeschuhwandern, Eislaufen, Eisstockschießen und Rodeln gehören genauso dazu wie die Entspannung bei einer Pferdeschlittenfahrt oder beim Aufwärmen in einer der Thermen. Freeriding abseits der Pisten, Eisklettern, Snowtubing und Paragliden sind weitere spannende Herausforderungen im Winterurlaub. Familien sind im Skigebiet Präbichl gut aufgehoben. Kleine Anfängerhänge, ein Übungslift und die "Purzelwiese" machen den Tag für die kleinen Skifahrer unvergesslich.