XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Vorarlberg

Winterurlaub in Vorarlberg

Beim Wintersport in Vorarlberg profitieren die Feriengäste von kurzen Anreisewegen und besten Wintersportbedingungen. Die Pisten führen in schneesichere Regionen auf Höhen von mehr als 2.000 Metern. Wer erste Schwünge im Pulverschnee versuchen möchte, ist hier ebenso richtig, wie der anspruchsvolle Skifahrer, welcher die Herausforderung auf den Pisten sucht. Romantisch gestaltet sich der Winterurlaub in Vorarlberg, wenn sich Touristen für eine geführte Skitour durch den Bregenzer Wald entscheiden. Das Skigebiet Lech und Zürs am Arlberg lässt keine Wünsche offen. Anfang Dezember gehen die Lifte in der Silvretta-Arena, dem größten Skigebiet Vorarlbergs, in Betrieb.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Winterurlaub in Vorarlberg buchen


Winterurlaub im Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber und Erholungssuchende. Winterurlaub im Kleinwalsertal kommt ohne Stau und lange Wartezeiten an den Skiliften aus und bietet Urlaubern ein eindrucksvolles Naturerlebnis. Die beliebte Ferienregion kann lediglich von Oberstdorf aus per Pkw erreicht werden. Begünstigt durch seine Lage am Alpennordrand gilt das Tal als sehr schneesicher und ein Winterurlaub im Kleinwalsertal ist bis in den April hinein möglich. Das Skigebiet Kleinwalsertal erstreckt sich an den Hängen von Ifen, Heuberg und Kanzelwand. Besonders Familien mit Kindern schätzen die breiten und leicht zu bewältigenden Pisten. Anspruchsvollere Skifahrer kommen am benachbarten Söllereck auf ihre Kosten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Winterurlaub im Kleinwalsertal buchen


Skigebiete in Vorarlberg

Obwohl Vorarlberg das zweitkleinste österreichische Bundesland ist, finden Urlauber hier über 40 Skigebiete, die zu verschiedenen Wintersportaktivitäten einladen. Das bekannteste Gebirge Vorarlbergs ist die Silvretta im Südosten.

Skigebiete in Vorarlberg findet man unter anderem hier:

- Alberschwende: 18 Kilometer Piste
- Bödele – Schwarzenberg: Saison Dezember bis März, 24 Kilometer Piste
- Brandnertal: Saison Dezember bis April, 55 Kilometer Piste
- Damüls: Saison Dezember bis April, 109 Kilometer Piste
- Didamskopf: Saison dezember bis April, 40 Kilometer Piste
- Gargellen: 51 Kilometer Piste
- Golm – Tschagguns Vandans: 35 Kilometer Piste
- Kleinwalsertal: Mehrere Skigebiete (Ifen, Kanzelwand-Fellhorn, Talskigebiet, Walmendingerhorn), 98 Kilometer Piste
- Laterns – Gapfohl: Saison November/Dezember bis April, 27 Kilometer Piste
- Lech Zürs am Arlberg: Saison Dezember bis April, 284 Kilometer Piste mit 84 Liftanlagen und 180 Kilometer Tiefschneeabfahrten
- Mellau – Damüls – Faschina: 109 Kilometer Piste
- Seilbahn Bezau: 23 Kilometer Piste
- Silvretta Montafon: 155 Kilometer Piste
- Sonnenkopf – Klostertal: 31 Kilometer Piste
- Stuben am Arlberg: Saison Dezember bis April, 340 Kilometer Piste
- Warth – Schröcken: 68 Kilometer Piste
        

Weitere Wintersportmöglichkeiten in Vorarlberg

Neben Snowboard und Alpinski können Urlauber in Vorarlberg auch verschiedene Langlaufloipen nutzen, die man überall in dem österreichischen Bundesland findet. Loipen sind sowohl für den klassischen Stil als auch für das Skating vorhanden. Wer es etwas aufregender und wilder mag, kann sich in verschiedenen Funparks austoben. Dazu gehören der Funpark Backyards im Brandnertal, der Pleasure Diedamspark im Bregenzerwald, der Almdudler Fellhornpark und der Snowpark Crystal Ground im Kleinwalsertal sowie der Nike Snowpark im Montafon.